Das Automotive Netzwerk

AG Industrie 4.0

FI AG Industrie 4.0: Unsere Austausch- und Arbeitsplattform rund um das Thema Digitalisierung

Seit Mitte des vorigen Jahres tauschen sich die Teilnehmer der AG Industrie 4.0 schwerpunktmäßig zu folgenden Themen aus:

  • Veränderungen im Personal- und Qualitätswesen
  • Neue Geschäftsmodelle durch I4.0
  • Was kosten Neuerungen (Systeme, Peripherie), wie können wir Kosten / Nutzen abschätzen ?
  • Gemeinsam neue Angebote für Unternehmen, insbesondere KMU schaffen:
    o   Gibt es Experten, die vor Ort Potentiale aufzeigen und den potentiellen Nutzen von möglichen Neuerungen beurteilen können ?
    o   Maßgeschneiderte Schulung / Weiterbildung für Mitarbeiter
  • Wie gehen Unternehmen mit neuen Anforderungen um ?
  • Haftungsrisiken durch I4.0 (Rechtliche Veränderungen) 
  • Handlungsempfehlungen für die Politik

Sind Sie interessiert ? Melden Sie sich per Email zu unserem Verteiler an und machen Sie zukünftig mit !

  

AG I4.0 7.6.17

Treffen am 07.06.2017, VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH, Offenbach

Ergebnisse: Die Experten des VDE-Instituts informierten die Teilnehmer über die Themen Funktionale Sicherheit (http://bit.ly/2rZouzY), Interoperabilität (http://bit.ly/2sbFS3X) und E-Mobility (http://bit.ly/2rZuFUM), außerdem wurden die Labors Smart Home und Automotive besichtigt. Prof. Stefan Roth und Jan Spilski von der TU Kaiserslautern stellten neue Geschäftsmodelle in Zeiten der Digitalisierung vor und berichteten aus der Praxis von der Kombination digitaler und traditioneller Technologien.

 


Treffen am 06.09.2016, Seehaus Forelle, Ramsen

Ergebnisse: Nach Vorträgen von Vertretern der Adam Opel AG über den Einzug der I4.0 bei Opel, gab es einen Überblick zum Thema I4.0 aus Sicht des VDE inklusive aller Normen und Standarts. Die Teilnehmer kamen im Verlauf des Treffens überein, dass neben der Auseinandersetzung mit dem Menschen in Zeiten von I4.0 auch noch ein weiteres Thema im Fokus der AG stehen soll: Die Entscheidungsfindung, wann und in welchem Umfang I4.0 in ein Unternehmen einfließen soll. Außerdem wurden gemeinsam Leitgedanken formuliert.

Wir sind die Fahrzeug-initiative

Fahrzeug-Initiative Rheinland-Pfalz e.V.
Dr.-Ing. Dietrich Rodermund
Geschäftsführer

+49 - (0)631 - 55 09 87 10
+49 - (0)176 - 80 60 69 71
rodermund@fahrzeug-initiative.de